• Tja wie fange ich an, die letzten Tage, als eine gewisse Gruppierung nicht auf dem Server war, war es doch recht entspannt. Seit seit 2-3 Tagen die Gruppierung wieder da ist sinkt irgendwie die allgemeine Motivation. Die Medics sind gestresst wodurch das RP dann oft recht kurz angebunden ausfällt. Die ASP ist so unter Druck das dann die Frustration über das Verhalten Einiger teilweise auch auf vollkommen Unschuldige übertragen wird.


    Ich muss aber auch sagen, dass das Verhalten der "Troller" meistens gerade noch so im Rahmen ist das man sie für die einzelnen Aktionen nicht "dranbekommt", allerdings führt das nach meinem Erleben dann zu den oben schon genannten Dingen.


    Klar bin ich mir auch bewusst das vieles was man mitbekommt oder selber erlebt meist einen doch sehr subjektiven Touch bekommt. Weshalb es dann schwer ist ein doch an sich teils gutes / akzeptables RP als solches zu sehen.


    Was will ich mit diesem Post denn nun eigendlich sagen:


    Irgendwas muss passieren, auf die eine oder andere Art und Weise, denn sonst wird das Klima sowohl auf dem Server als auch in der Community Schaden nehmen. Im schlimmsten Fall sogar einen irreparablen Schaden.


    Das was ich hier zusammengeschrieben habe soll einfach nur ein Denkanstoß sein um damit vllt in ein neutrales und vor allem sinnvolles, mit Lösungsansätzen gespicktes, Gespräch zu kommen.


    Liebe Grüße

  • Dieses Thema enthält 18 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!