Bolo Staengelmann Fortgeschrittener
  • Männlich
  • aus HH
  • Mitglied seit 12. Februar 2018
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Bolo Staengelmann

    Der Anfang der DS


    Ich habe leider nicht mehr viel an Screens über, aufgrund Festplattenwechsel etc. also hab ich mich einfach dafür entschieden.


    Sicherlich hat man hier Freunde gewonnen und vielleicht sogar verloren.


    Ich möchte mich hier einfach in Kurzfassung bei allen (ja auch bei Spencer du 31er) (ex)-Mitgliedern der Dark Scorpions/ sowie etwaigen Verbündeten bedanken, die einen positiven Beitrag bei uns geleistet haben.

    Außerdem danke ich auch stets unseren kollegialen Feinden, die nicht immer voll salz waren.


    Auch der JMF möchte ich danken, coole dudes!


    Auch als Co-Leader der Bloody Rebels bedanke ich mich bei euch und wünsche euch alles gute, ich hoffe euer nächster Kindergartenerzieher wird genauso nett sein. ;)


    Und danke an Don dass er es mit uns ausgehalten hat!


    Hier noch paar memes: Ich hoffe Hagen liefert noch nach ;*


    Außerdem wollte ich mal fragen wie es damit aussieht?!

    Andi Riven grüßt euch alle!



    Vorschlag?!:

    zum letzten Event alle Spieler entbannen?

    Event-Coins notieren sollte es zukünftig ein Projekt geben? :D

    Ehh jungs ihr versteht das wieder falsch und fühlt euch persönlich angegriffen...


    Der Kram war auch schon teilweise problematisch bevor ihr auf dem Server wart. Aber ihr könnt euch gerne hier wieder gegenseitig den Ball rüberspielen und ahjee ist ja ehe nur einer der uns nicht mag spielen, aber es ist wie es ist. Es sind auch immer wieder die gleichen Leute die sich dann in Grüppchen bilden und gegeneinander haten... Siehe Like-Verhalten!


    Und ganz ehrlich, ich beschwere mich hier nicht über iwelche Waffen/Waffenpreise, ich habe genug Besitzgüter (zmd. letzter Stand weiß nicht ob schon Häuser weg wegen inaktivität oder so) Vorallem die letzte anonyme Spende war sehr hilfreich.


    Also fühlt euch beleidigt, oder schaut euch mal selbstkritisch an.

    Oder lassts halt einfach sein.

    Moin moin Leude!


    Das ist mir leider zu viel zum lesen, jedoch hab ich den Beitrag von Bishop gelesen und möchte möglichst objektiv schildern was am Server für niedrige Spielerzahlen sorgt. Grammatik lass ich hier ausnahmsweise mal weg.


    -Der Server hat keine eindeutige "Roleplay-Position"

    Es gibt Server die aufs RP fokussiert sind (meistens, bzw. eig. alle MODDED)

    Es gibt Server die sind auf das rumballern fokussiert (billige Waffen/dämliche Regeln pipapo)


    Und dann gibts NHL, ein Ding dazwischen


    Wer heute gutes Arma3RP spielen will der geht auf einen modded Server mit Whitelist


    -Arma3RP geht langsam down

    GTAV macht große Konkurrenz dem Arma3 RP


    -Wenige RP-Interatkionen

    Viele Leute farmen nur/questen nur und ballern ihre Touren durch

    andere schießen lieber oder rauben aus und das nicht gerade in einem RP freundlichem Style


    -Cops

    Dieses Thema ist natürlich immer wieder hart anzustoßen und ich rechne eigentlich fast schon wieder mit einer Zensur im Forum ABER,

    Die Cops, die wir zurzeit auf dem Server haben und vor kurzem hatten, kriegen es nicht gebacken sich mit Menschen auf Augenhöhe zu Unterhalten.

    Die neu-eingestellten Cops nehmen sich immer Beispiele an den älteren und enden somit am Ende leider in einer "abgehobenen" Position, da Cops dazu einfach neigen ihren Status auszunutzen.

    Dieses Phänomen habe ich ein klein wenig bei mir beobachten können (habs jedoch gemerkt bevors zu spät war) und bei solchen Leuten wie Hagen (cooler dude btw), Hagendorn, Lucien Castle!!!! :* (mach dir nichts draus) , Brodwin, Raymond Carter, Sawyer,Fynn Krüger und das waren nur einige Beispiele.

    Das traurigste ist das RP im Forum welches nur dazu dient um andere einfach zu ficken. Hier und da mal wieder ne Anzeige gegen die JMF weil sie das und das Wort gesagt haben. Es wird Regelrecht gegen die JMF gehetzt. Und das RP wird nicht mit der JMF geführt !!! NEIN NEIN es wird innerhalb der Cops geführt...


    -Support (auch wieder so ein heikles Thema)

    Der Support ist bedingt gut (kommt drauf an welchen Supporter man bekommt)

    Der Support supportet Fälle, die er nicht supporten darf, weil - selbst beteiligt / kollegen beteiligt / eigene grupp. beteiligt

    Öfters unklare Deutungen z.Bsp. bezüglich VDM etc.

    Willkür!!! und wie!


    -8.0

    War halt echt ne coole Idee.. ging aber iwie schief

    Leuten Quests AUFZUZWINGEN ist nicht geil.

    Neulinge verstören die Quests natürlich auch... manche Stammspieler sowieso


    Die Community

    Die Community spaltet sich eben weil NHL so ein Zwischending ist

    Farmer mögen die Banditen etc. eher weniger

    Cops mögen die Rebellen etc. eher weniger

    Viele werden leider viel zu toxisch und salzig!

    Manche möchten mal öfters ne Schießerei haben und manche weniger...

    In der heutigen Zeit sind die Leute vorallem auch im Internet direkt immer salzig und nervig - Siehe Spiele wie League of Legends CSGO etc.

    Dieses Verhalten überträgt sich auch hier in Arma 3 auf viele. RP-Char und Spieler dahinter unterscheiden können?!


    Dann diese dämlich ewig festgehaltene Definition von Rebellen und Banditen

    Als ob ihr keine weiteren Gruppierungen auf diesem Server dulden wollen würdet!

    Immer wird kategorisiert zw. Rebellen Banditen und Zivilisten


    Community Management

    Hierbei meine ich speziell die Anträge im Forum

    Vieles wird verschleppt und es wird an vielen Stellen zu viel verlangt


    Am Ende des Tages verschwinden dann halt auch solche Gruppierungen wie die

    KarateReptil

    JMF Logistic

    NogLoc

    (((3-141))) bewusst in Klammern gesetzt

    die sich doch sehr zivil verhalten haben.



    Wenn sich wer persönlich angegriffen fühlt, ich kann damit leben.

    Adieu und viel Erfolg

    ich gönn dem Server die Spieler


    PS. Grüße von Andi Riven

    "Naja unauffällige zugelassene Fahrzeuge mit konformer Fahrweise würden sonst besser vor ASP-Kontakt schützen als ein Ifrit."


    Es sei denn ein der Cyborg-Sergeant hat mal wieder Blitzer in den Augen. ;)


    Aber naja ich find die Dietriche so wie sie bei den Cops sind recht angepasst und balanced. Wir als Grüpplein haben deswegen jetzt noch nie eine Schießerei für allzu benachteiligt empfunden. Die dürfen unsere Fahrzeuge sowieso im Standart-Dienst nicht benutzen.


    Und auch das möchte ich ein für alle mal loswerden. TEMPESTS SIND NICHT OP, anders als Hunter, die mehr als genügend ausgeparkt wurden.

    Die haben eine Schwachstelle und die Cops kennen diese auch und wissen diese auszunutzen.

    *mic drop* Bye bye

    "Und vielleicht müsst ihr auch mal auf andere Leute zugehen und direkt (im TS) fragen was genau sie für ein Problem haben."


    Haben wir getan, keine sinnvolle Argumentation war herauszuhören.


    Joschi, ich hab bereits geschrieben, dass wir auch unsere Fehler haben und dass ich teilweise den Hass verstehen kann. Nicht all unsere Aktionen waren super, wie oben erwähnt. Die DS und Umfeld hat halt manchmal Scheiße gebaut, so wie jeder... glaube ich. Dafür wurden wir dann aber auch gerecht bestraft.

    Das Problem an der ganzen Sache ist, dass es nicht besser werden kann, wenn jede Aktion, die euch nicht gefällt uns zugeschrieben wird.


    Wir haben auch nicht immer 1A RP geliefert, aber wir bemühen uns dies zu verbessern. Solche Posts stehen uns dabei im Wege.

    "Zum anderen muss sich die DS aber auch fragen, wieso Spieler keine Lust haben mit ihnen zu interagieren und Teilweise schon zu dem Schluss gekommen sind euch aus dem Weg zu gehen indem sie einfach nicht mehr Spielen, weil es den Leuten einfach keinen Spaß macht.

    Auch hier kann man nicht eindimensional davon ausgehen, die Leute haben nur deswegen keine Lust, weil sie ja die DS hassen würden.

    Vielleicht gibt es wirklich gewisse Verhaltensweisen eurerseits, welche für andere Spieler keinen Spaß sind."


    Joschi, dies fragen wir uns ehrlich gesagt selbst. Ich kann natürlich nicht alle unsere Aktionen gut heißen, will ich auch nicht.

    Doch warum sich immer und immer wieder Leute über uns beschweren, obwohl wir nichts getan haben, ist uns auch Fremd. Es gibt so viele Missverständnisse und deswegen baut sich der Hass nur immer weiter auf.


    Ich habe einige Leute die den oben genannten Beitrag geliked haben konfrontiert und deren Aussage war nur, was wir liken spiegelt nicht unsere Meinung wieder und das gefällt uns auch nicht unbedingt... ???


    Ich glaube hier sind sehr viele ahnungslose Menschen unterwegs die auf den Zug "DS-Hater" aufspringen.

    Aber es gibt keine ungünstige Gesamtsituation, das ist das Problem! Es wird aus einer einzigen Sache ein Drama gemacht und es ist noch nicht mal unsere Schuld gewesen. Du hast als Beispiel 2 Dinge genannt, das 1. komplett irrelevant und das 2. war nicht unsere Schuld. Du beharrst hier trotzdem auf deiner Meinung wir seien irgendeine dahergelaufende Trollergruppierung und meinst, nachdem ich dir vernünftig die Sachlage erklärt habe, dass es hier keinen Sinn hat weiterzudiskutieren...


    Erklär mir doch wie ich deine Aussage verstehen soll, wenn du mir keine richtigen Beispiele nennen kannst! Ich bitte dich doch ausgiebig darum, mir ein Beispiel von den letzten Tagen zu liefern. Du meintest es war nur in den letzten 2-3 Tagen so und dass es scheiße geworden ist. Wir haben eine einzige Sache gemacht, die habe ich dir ausgiebig erklärt, dass es nicht unsere Schuld sei...


    Ich wiederhole mich zu sehr, ich glaube du willst es garnicht verstehen, ich mach mir nicht die Mühe, willste was, geh in den Support.


    -Bond

    Ich zeige euch auf, was ihr missverstanden habt und wo eure Fehler liegen und es wird trotzdem fleißig weitergeliked und es wird garnicht auf meinen Beitrag eingegangen? Warum soll ich mir die Zeit und Mühe nehmen euch zu erklären, was ihr missverstanden habt, oder gar euch anbieten mit mir bzw. uns Gespräche zu führen, wenn ihr trotzdem darauf nicht reagiert, weil euer DS-Hass euch das verbietet? Ich sag es euch so, solange ihr uns keine vernünftigen Punkte nennt, warum und was wir ändern sollten, werden wir weiter so spielen, wie in den letzten 2 Tagen. Für mich kommts nur so vor, als ob sich hier alle Anwesenden versammelt haben, die gegen die DS haten, weil sie ingame Rp und outgame nicht unterscheiden können. Sie kriegen von der DS ingame eins ausgewischt und beschweren sich dann hier im Forum und liken sich gegenseitig. Ich habe euch eben die Situation (eine, das andere was du geschrieben hast war ja komplett lächerlich) komplett erklärt, dass wir mit den Explosionen nichts zu tun hatten.



    Wenn ihr zukünftig irgendwas gegen uns habt, geht doch bitte in den Support oder zu uns. Ich war nie ein Freund von immer in den Support rennen, aber es ist auf jeden Fall besser als so eine Hasspredigt im Forum.


    -Bond

    Werte Damen, werte Herren,


    Als Gruppierungs-Leiter stellt man sich natürlich irgendwann die Frage, sind wir echt so schlimm, oder warum kommen immer wieder Beschwerden? Doch leider konnte ich weder in den euren Texten einen guten Grund finden, noch habe ich eine Situation im Kopf die an trolling erinnert.


    Werter Steppi,

    Du machst dir Sorgen um das gute "Betriebsklima" auf dem Server. Doch die Frage ist, was gehört zu so einem Betriebsklima. Für dich ist es dein farmen, dein reden mit den Leuten oder gar das rumfahren in Ruhe mit dem Tempest. Doch werter Steppi, Banditen gehören zu Altis Life dazu. Und nicht nur Banditen, sondern auch Rebellen oder gar halb-rebellische Gruppierungen und vieles mehr. Du triffst dort eine Aussage, die eigentlich auch schon alles was du danach geschrieben hast, für mich besänftigt hat.


    Die Frage, die ich mir stelle werter Steppi, warum fiel deine Laune auf den Nullpunkt? Lag es an unserer Anwesenheit, oder daran, dass du als Geisel genommen wurdest? (was zu Altis Life dazugehört) Und inwiefern ist es jetzt trolling, solange du nach Eigenaussage wiedergegeben hast, dass diese Leute RP geführt haben? War dort eine Savezone? Dann war es regelwidrig und geh in den Support. So so so... und was für eine Übermacht wurde jetzt hier ausgenutzt? Ich hab keine Ahnung, ich war bei der Situation selbst nicht dabei, aber hätte man dann nicht eventuell die Polizei rufen können? Die Cops sind übrigens eine Fraktion, die gegen uns eine Chance hat. Aber warum wird sich überhaupt gegen uns in deiner Hinsicht dann beschwert? Ist es wirklich eine totale Übermacht gegen die du dich allgemein nicht wehren kannst oder gerade in dem Moment nur nicht wehren konntest?


    Ich finde die Statements, die hier teilweise abgegeben werden einfach nur traurig. Wenn man ein Problem hat, hätte man entweder zu uns kommen können und das auch gerne in Begleitung eines Supporters, der vllt. eine Situation mit uns zusammen analysieren würde. Stattdessen sind es wieder die gleichen, die was gegen uns haben und sich gegenseitig hochliken.

    Doch sehe ich hier weder regelwidrige Aktionen, noch trollhafte Aktionen unsererseits.


    Statement Airfield,

    Hier wird nun wieder geschrieben, wir seien am "rumtrollen"...


    Du sagst selbst, es soll kein rumgeheule sein... Aber was dort passiert ist, deine Waffe wurde dir entnommen und du beschreibst diesen Vorgang als trolling. Du wurdest von Zivilisten und von Leuten unserer Gruppierung mehrmals hingewiesen deine Waffe, eine schwarze Spar16 nicht offen am Airfield rumzutragen. Bist du darauf eingegangen? NEIN. Hast du dafür eine Bestrafung bekommen? JA. Macht dich das wütend? Anscheinend schon, sonst würdest du hier nicht so viel rumposten und dich über trolling beschweren. Bist du selbst Schuld? Und wie, du hättest die Waffe auch direkt auf Aufforderung der Zivis wegpacken können.


    Und wie es zu den Personen gekommen ist, die gestorben sind, kann ich auf unseren Aufnahmen nur sehen, wie ein Medic-Van seine Türen in die custom-platzierten Dächer und Säulen der Medics öffnet und im Anschluss darauf explodiert. Zu unserem Nachteil ist durch die Explosion des Medics, auch ein HEMMT-Box unsererseits draufgegangen. Wo waren wir jetzt Schuld?


    Also, ich glaube eure Posts wurden teilweise groß aus Unwissenheit und Salz produziert. Ich möchte zukünftig über uns keine Beschwerden im Forum lesen, die komplett unangebracht und ungerechtfertigt sind und ich möchte auch nicht, dass ihr die Kommentarfunktion auf meinem Steam-Profil benutzt um euch über uns auszuheulen. (Dies ist bereits vorgekommen) Wenn ihr ein Problem mit uns habt, wir haben unseren eigenen Gesprächsbedarf, einen Supporter dürft ihr hinzuziehen, wir sprechen gerne mit euch in einem friedvollem Umgang.


    An dieser Stelle möchte ich die JMF loben. Die wohl "erwachsenste" Gruppierung auf diesem Server. Haben die Probleme, kommen sie zu uns, verlieren sie mal gegen uns, kommen sie zu uns und sagen "GG, nächstes Mal gewinnen wir!". So ein Verhalten wünsche ich mir von dieser Community, und nicht, dass jeder rumsalzt, sobald er mal eine Schießerei gegen uns verliert, oder von uns als Geisel genommen wird. Ich hoffe, dass ihr zukünftig mehr über eure Posts nachdenkt und euch ein Beispiel an der JMF nehmt.



    MfG,

    Bolo Staengelmann / J. Bond,

    im Auftrag der DS

    [...]


    Letztlich hat Kranz mit seinem Zitat "Funktionalität>Design. " recht.

    Heißt jedoch nicht, dass die Funktionalität in jedem Fall beschränkt ist.


    Was ich allerdings schade finde ist, dass einige Cops hier der Meinung sind, dass die Zivs das nur wollen, weil die Cops das haben.

    "Die anderen haben das ja auch" ...


    Eine alternative Idee meinerseits wäre, dass sich bestimmte Gruppierungen/Leute, die bereits wissen, wie es auf dem Server läuft, für so etwas "whitelisten" lassen können. (wobei das schon viel zu kompliziert ist)

    Alternativ, automatische "whitelistung" nach einigen Server-Spielstunden.


    Auf jeden Fall wäre ich so oder so für eine klare Definition im Regelwerk. Dann brauch ich zukünftig nicht mehr Stunden Supportgespräche führen, sondern drücke STRG C und STRG V.


    "Dann müsste das mit dem Rucksack meiner Meinung nach im Regelwerk geregelt werden, sodass dieser bei einem Überfall auszuhändigen ist, wenn nach "ausziehen" verlangt wird."

    -Zitat Anton

    Pros und Cons, die mir einfallen


    Cops unsichtbare Rucksäcke

    - als unsichtbare Waffencontainer missbraucht, ohne dass der Ziv entgegenwirken kann

    + sieht halt einfach besser aus



    Zivs unsichtbare/r Rucksäck/e

    - Ziv vs. Ziv kann der unsichtbare Rucksack missbraucht werden

    + Cops können die Rucksäcke trotzdem kontrollieren

    + sieht halt einfach besser aus


    alternativ fällt mir noch was ein, falls scripttechnisch möglich, bei gefesselten Personen Cops oder Ziv, kann in den Rucksack geschaut werden.



    *30 unnötige Sekunden verschwendet um umzuloggen weil das ein großes Problem darstellt es mit dem DS Acc zu posten*




    Bitte keine automatischen kicks vom Teamspeak 3 Server.

    Egal ob es die 2. Identitäten im Support sind, oder die Hauptidentität, die kicks sind nicht gerade sinnvoll und stören nur.